IMG_8119

By Tanja Kioschis

Interview mit Steffen – Nahrungsergänzung im stressigen Alltag

Heute geht es in meinem Blog um Nahrungsergänzungsmittel im stressigen Alltag. Dazu habe ich mir natürlich auch eine professionelle Meinung von Stefan geholt, der Ernährungs- und Gesundheitsberater der Naturheilkunde ist. Der Mann weiß ganz genau wovon er spricht, denn er ist nicht nur Ernährungs- und Gesundheitsberater, sondern auch, Fitnesstrainer und Koch.

In meinem Interview mit ihm erfährst Du viel darüber, für wen und wann ein Nahrungsergänzungsmittel, am meisten Sinn macht. Denn diese, vereinfachen das Leben im Alltag enorm. Das trifft eigentlich auf jede Art Gruppe zu, sei es jemand der ein stressigen Job hat oder eine Mutter, die ein stressigen Haushaltsalltag und Kleinkinder hat.

Jeder Körper verlangt nach einer gewissen Menge an Nährstoffen, und jeder Körper verlangt unterschiedlich viel. Einer der auf der Hängematte liegt und seinen Tag gemütlich ausklingen lässt, braucht definitiv weniger, als eine Mutter die ständig im Haushalt hin und her rennt und alles in Vordermann halten muss. Wenn Du Dich für die Nahrungsergänzungsmittel entscheidest, solltest Du Dir aber auch Gedanken darüber machen, wofür Du sie einnimmst. Nicht einfach aus dem Grund, weil es gerade im Trend ist.

Sei Dir im Klaren, warum Dein Körper einen Mangel verspürt. Manche denken sich bestimmt, ich esse doch ab und zu mal einen Apfel am Tag, warum sollte ich dann noch Nahrungsergänzungsmittel zu mir nehmen. Und genau das ist falsch, dass reicht einfach nicht. Solange die Regelmäßigkeit nicht vorhanden ist, kann Dein Körper nicht das aufnehmen, was er braucht. Damit Du Deine Leistungsfähigkeit steigern und halten kannst benötigst du diese Regelmäßigkeit. Nährstoffmangel merkst Du ganz schnell daran, wenn Dein Körper schlapp macht, Du ständig müde bist und zack bist Du auch schon anfällig für Krankheiten. Dein Körper gibt dir diese Signale schon recht früh, was Du damit machst liegt jedoch in Deiner Hand.

Ich will Dir nicht allzu viel verraten. Erfahre noch viel mehr, was Stefan von Medikamenten hält, die Ärzte verschreiben und warum Du vielleicht auch etwas Positives mit Deinem Körper, durch natürliche Nahrungsergänzungsmittel erreichen kannst. Mich hat Stefan auf jeden Fall positiv beeinflusst. Vielleicht hat er auch dieselbe Wirkung auf Dich. Also scheu Dich nicht und schau bei meinem Podcast rein und lass Dich inspirieren.

Lass mir Deine Meinung da!